Merkmale

Aus SilvERP Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbemerkung

Merkmale-01.png

Abb. 1: "Grundtabellen >> Merkmale"

Mit dem Dialog "Grundtabellen >> Merkmale” werden Artikelmerkmale erfasst und verwaltet. Artikelmerkmale bieten eine zusätzliche Ebene der Klassifizierung oder Beschreibung eines Artikels und können auch beim Drucken von Belegen angewendet werden. Um Artikelmerkmale in Artikeln verwenden zu können, müssen Sie zunächst in dieser Dialogmaske erstellt und können dann unter dem Dialog "Grundtabellen >> Merkmalsgruppen" für die Nutzung im Artikelstamm hinzugefügt werden.

Für die Nutzung von Merkmalen stehen Ihnen folgende Parameter zur Verfügung:

  • Beschreibung: Name des Merkmals, das auch im Artikelstamm aufgeführt wird;
  • Pflichtfeld: ja / nein;
  • Schreibgeschützt: ja / nein;
  • Soll Merkmal zum Druck auf Belegen verwendet werden: ja / nein;
  • Typ des Merkmals: z.B. Textfeld, Nummer oder Auswahlfeld.

Artikelstamm-beispiel-merkmale.png

Abb. 2: Beispiel der Verwendung von Merkmalsgruppen im Artikelstamm

Abb. 2 zeigt einen Artikel mit zwei Merkmalsgruppen an: den "Allgemeinen Spezifikationen" und die "Herkunft des Weins". Jede dieser Merkmalsgruppen enthält drei Merkmale. Diese Merkmale haben die folgenden Funktionen in SilverERP:

  • Sie dienen der zusätzlichen Beschreibung des Artikels;
  • Artikel können anhand dieser Merkmale gesucht werden;
  • Beim Druck von Belegen können die Merkmale berücksichtigt werden, sofern das Merkmal im Dialog "Grundtabellen >> Merkmale" so angelegt wurde.
Die Bearbeitung von Datensätzen in SilverERP erfolgt in fast allen Dialogen und Masken ähnlich. Im nachfolgenden Dokument wird vereinfacht davon ausgegangen, dass Sie mit den Grundsätzen zur Bedienung von SilverERP, insbesondere der Bearbeitung von Datensätzen, vertraut sind.

Mit Merkmalen suchen

Um nach Artikeln zu suchen, die bestimmte Merkmale aufweisen, rufen Sie zunächst den Artikelstamm unter "Stammdaten >> Artikel" auf:

  1. Leeren Sie ggfs. die Maske und stellen Sie den Arbeitsmodus auf "bearbeiten" oder "alle Datensätze", falls auch archivierte Artikel angezeigt werden sollen;
  2. Aktivieren Sie die Registerkarte "Merkmale";
  3. Geben Sie in das Feld eines Merkmals den gewünschten Wert ein und führen eine Suche aus.

Merkmale verwalten

Merkmale anlegen

Merkmale werden über die Maske "Grundtabellen >> Merkmale" verwaltet.

  1. Öffnen Sie die Maske und stellen Sie den Arbeitsmodus der Maske auf "Neuanlage" (dadurch wird die Maske gesäubert und ist bereit für Ihre Eingaben);
  2. Ergänzen Sie jetzt die Informationen in den benötigten Feldern, um das Merkmal vollständig zu beschreiben;
  3. Sichern Sie den Datensatz, um den Vorgang abzuschließen. Die Modusbox der Maske springt auf "bearbeiten", was bestätigt, dass der Datensatz angelegt wurde.

Merkmale suchen

Mit Hilfe der Suchfunktionen suchen Sie den gewünschten Datensatz, um ihn in die Maske zu laden. 

Merkmale ändern

  1. Zum Bearbeiten von Merkmalen, laden Sie den gewünschten Datensatz zunächst in die Maske;
  2. Führen Sie Ihre Änderungen durch, indem Sie die entsprechenden Felder in der Maske bearbeiten;
  3. Beenden Sie den Vorgang durch Sicherung des Datensatzes.

Merkmale löschen

  1. Zum Löschen eines Merkmals, laden Sie den gewünschten Datensatz zunächst in die Maske;
  2. Löschen Sie den Datensatz mit Hilfe des Tastaturkürzels STRG + LÖSCHEN oder dem Löschen-Befehl in der Werkzeugleiste.

Nun wird überprüft, ob sich der betreffende Datensatz in Verwendung mit einem Vorgang befindet. Falls dies nicht der Fall ist, erscheint ein Dialogfenster, das zur endgültigen und dauerhaften Löschung eine Bestätigung von Ihnen verlangt. Bestätigen Sie diese mit "Ja".

Sollten verknüpfte Belege oder Datensätze gefunden worden sein, wird der Löschvorgang abgebrochen und der Datensatz automatisch archiviert.

Merkmale archivieren

Stammdatensätze, die mit Belegen oder anderen Datensätzen verknüpft sind, also bereits an Geschäftsvorfällen beteiligt waren, können nicht gelöscht werden. Um die Datenintegrität zu bewahren, können Stammdaten und Belege aber archiviert und weiterhin aufgerufen werden.

  1. Zum Archivieren von Merkmalen, laden Sie den gewünschten Datensatz zunächst in die Maske;
  2. Klicken Sie anschließend auf die “Archivieren'’"-Schaltfläche.

Archivierte Datensätze anzeigen

Archivierte Datensätze werden bei Suchen und Abfragen standardmäßig ausgeblendet. Um die archivierten Datensätze anzuzeigen:

  1. Öffnen Sie die gewünschte Maske und stellen den Arbeitsmodus der Maske auf “‘'alle Datensätze" ein;
  2. Verwenden Sie nun die Suchfunktionen, um den gewünschten Datensatz aufzurufen (archivierte Datensätze ausgegraut und kursiv dargestellt).

Merkmale dearchivieren

  1. Öffnen Sie die gewünschte Maske und stellen den Arbeitsmodus der Maske auf “‘'alle Datensätze" ein;
  2. Verwenden Sie nun die Suchfunktionen, um den gewünschten Datensatz aufzurufen (archivierte Datensätze ausgegraut und kursiv dargestellt);
  3. Um einen archivierten Datensatz wieder zum aktiven Bestand zu wandeln, laden Sie den Datensatz und betätigen die Schaltfläche “‘’Dearchivieren’’”.

Weitere Informationen